Traurige Nachrichten

Wir haben traurige Nachrichten. Heute Vormittag mussten wir unser Notfell Sasha über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Eigentlich hätten wir so langsam mit der Integration beginnen können, aber am Donnerstag hatte Sasha schreckliche Atemgeräusche. Beim Tierarzt hat sie dann Antibiotika bekommen und heute sollten wir sie nochmal vorstellen. Leider kam es zu keiner Besserung und bei der Untersuchung heute wurde festgestellt, dass die Lunge voll Blut ist. Somit mussten wir die Entscheidung treffen sie von ihrem Leid zu erlösen. Es tut mir schrecklich Leid, dass wir sie nicht mehr in unser Rudel integrieren konnten – sie hätte es so verdient gehabt. Run free Sasha

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s